Sie sind wie zwei Schwestern: sehr verschieden und doch sehr ähnlich. Die Bratsche ist ein paar Jahrhunderte älter als die Geige. Ihre Form ist dieser der Geige ähnlich, in der Größe hat sie ein paar Zentimeter mehr Umfang als die Geige. Das Timbre der Bratsche hat den sonoren Klang und die Tiefe der menschlichen Stimme. Sie ist ein fester Bestandteil in jedem Orchester. Die Geige hat einen strahlenden Klang mit mehr Brillanz und Glanz, sie ist die Königin der Bühne. Die beiden Instrumente konkurrieren nicht – sie ergänzen sich wunderschön.

Im Film hört man ein Klangbeispiel zum Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.